Silog stösst zur Gruppe Forterro

DIESE INTEGRATION IST BEREITS DIE DRITTE AKQUISITION EINER ERP FÜR KMU DER GRUPPE IN FRANKREICH.

Austin, Texas und Caen, Frankreich, 1. März 2018. Forterro, die bereits mehrere europäische Softwareentwickler und Systemintegratoren von ERP-Lösungen umfasst, kündigt an, dass Silog, wichtiger Akteur auf dem französischen Markt für industrielle KMU, zur Gruppe Forterro gestossen ist.

Diese Übernahme ist bereits die dritte Akquisition einer ERP für KMU in Frankreich, damit wird Forterro zu einem der wichtigsten Softwareentwickler des Landes. Silog und die beiden anderen französischen Unternehmen von Forterro, Sylob und Clip Industrie, bedienen gegen 3000 Kunden und mehr als 40'000 Benutzer in den wichtigsten vertikalen Segmenten des französischen KMU-Marktes.

"Die Gruppe Forterro hat sich der industriellen ERP-Software verschrieben und nimmt eine einmalige Leaderposition auf dem KMU-Markt ein", meint Jeff Tognoni, CEO von Forterro. "Wir freuen uns, ein neues starkes Unternehmen in unsere Gruppe aufzunehmen".

"Während diese Akquisition die Präsenz von Forterro in Frankreich deutlich ausbaut, verstärkt Forterro damit ihre Mehrprodukte-Strategie, die sie von Anfang an verfolgt hat", unterstreicht Jeff Tognoni. "Unsere Philosophie war stets, dass die Adäquatheit der Lösung das wichtigste Kriterium bei der Beschaffung einer ERP-Lösung darstellt", zeigt er sich überzeugt. "Ziel von Forterro ist es, grösster Lieferant von ERP-Nischenlösungen auf dem KMU-Markt zu sein – nicht Anbieter einer einheitlichen Lösung für die ganze Welt".

Scott Malia, COO von Forterro, fügt bei, dass der unmittelbare Gewinn für Silog nach der Übernahme darin besteht, integrierender Bestandteil einer grösseren Gruppe zu sein. "Innerhalb von Forterro haben wir eine Reihe von Werten, organisatorischen Ansätzen, Prozessen, Tools und KPI entwickelt, die uns erlauben, die Leistungsfähigkeit der ERP-Editoren zu verbessern", meint er. "Schliesslich sprechen wir alle ERP und helfen uns gegenseitig, noch besser zu werden".

Silog wird innerhalb von Forterro weiterhin als autonome Einheit figurieren. "Für die Zukunft von Silog entsprechen meine Ziele dem Programm von Forterro, das darin besteht, in die besten französischen ERP zu investieren. Ihre bewährte Politik des Respekts der Diversitäten bei der Integration der verschiedenen Produkte hat mich überzeugt. Gemeinsam mit den anderen Direktionsmitgliedern von Silog habe ich diese Zukunftsperspektive gewählt, welche den Fortbestand der Investitionen unserer Kunden gewährleistet und unsere Partnerschaften stimuliert", meint Claude Simon, Gründer und Präsident von Silog.

 

ÜBER SILOG

1984 gegründet, hat sich Silog auf die Entwicklung und Integration von ERP-Software für Kleinstunternehmen, KMU/KMI und KMU-Gruppen spezialisiert. Mit über 1250 installierten Kunden in verschiedenen Fachbereichen ist Silog eine der Hauptlieferantinnen von industrieller Business-Software. Die von Silog angebotenen Produkte umfassen SILOG ERP, SILPROD, AGIPROD, PROST, Mon Entreprise By SILOG und Silog CRM und sind in der Produktionsplanung/MRP 2 sowie im Verkauf, Einkauf, Lagerverwaltung und Logistik spezialisiert.

Weitere Informationen: www.silog.fr.

 

ÜBER FORTERRO

Forterro umfasst vertikale, lokal verwurzelte ERP-Entwickler. Beheimatet in Austin (Texas) und unterstützt vom weltweiten Investitionsfonds Battery Ventures, verfügt Forterro über Unternehmen in Schweden, der Schweiz, Frankreich und Polen sowie über regionale Büros und Forschungs- und Entwicklungszentren auf der ganzen Welt. Mit ihrem stetig wachsenden intellektuellen und finanziellen Kapital, arbeitet Forterro mit den lokalen Führungsteams zusammen, um die Lösungsangebote und die Performance der Firmen der Gruppe zu stärken.

Weitere Informationen: www.forterro.com.

 

Kontakt

Forterro (English)
Melissa Stahley
Vice President, Corporate Marketing
(317) 908-7050
melissa.stahley@forterro.com
Silog (Französisch)
Thomas Cattelain
Manager, Marketing
+33(0)231069191
t.cattelain@silog.fr