Die Grundlage des Lean Manufacturing ist das Toyota Production System, welches von Toyota und an anderen japanischen Produktionsstätten verfeinert wurde. Durch das Buch “The Machine that changed the World” von Jim Womack und dem Team am MIT International Motor Vehicle Programm wurde Lean auch im Westen bekannt. In der 1990 veröffentlichen Erstausgabe war der Untertitel “The Story of Lean Production.”

In den seither vergangenen 25 Jahren ist Lean zu einem Schwerpunkt in der Produktion geworden, hat den Durchsatz verbessert, Kosten reduziert und die Flexibilität erhöht. Fünfundzwanzig Jahre sind eine lange Zeit in der Welt der Betriebsführung und Prozessverbesserung. Warum ist Lean immer noch populär, während andere Theorien in regelmässigen Abständen kommen und gehen?

Auf den ersten Blick erscheinen viele Aspekte von Lean entweder einfach oder intuitiv und die grundlegenden Ideen sind verständlich. Die Ergebnisse können aber dramatisch sein. Trotzdem sind die Unternehmen durch den Erfolg von vielen anderen, die vor ihnen Lean-Initiativen gestartet haben, inspiriert.

Bei Lean geht es um die Reduzierung und Vermeidung von “Abfall” - definiert als alles, was keine Wertschöpfung generiert. Es ist nichts Altmodisches an der Abfallreduzierung. Unternehmen haben sich immer bemüht, Abfall zu reduzieren und werden dies auch weiterhin tun. Lean Manufacturing ist eine organisierte Art und Weise zur Abfallreduzierung. Dafür stehen viele Werkzeuge, wie etwa die Wortschöpfungs-Kette, Kaizen, Kanban, Fünf S und viele weitere zur Verfügung.

Warum Lean so leistungsfähig ist? - Ein Schwerpunkt liegt darin, dass die Arbeitnehmenden durch ihre Teilnahme am Kaizen-Ansatz ständig um Verbesserungen bemüht sind. Die Nutzung der Erfahrung der Mitarbeitenden in der Produktion liefert einen signifikanten Beitrag zu einer verbesserten Produktivität dank Lean.

Aber Lean kann nicht nur in der Produktion angewendet werden. Lean hilft auch bei der Unterstützung von Dienstleistungs-Abteilungen, der Administration oder im Engineering. Lean Manufacturing ist mehr eine Einstellung und Herangehensweise als ein besonderes Werkzeug oder eine Technik. Lean ist das ständige Bemühen um “Abfall” zu erkenne und positive Massnahmen, um diesen zu beidseitigen einzuleiten. Lean ist eine einzigartige Konzentration auf die Verbesserung und die optimale Nutzung aller Ressourcen von Materialien, Ausrüstungen und Technologien bis hin zu den Fähigkeiten und Erfahrungen der Mitarbeitenden.

Warum? Weil es funktioniert. Ist der Lean-Ansatz erst in der DNA der Firma verwurzelt, werden Prozessverbesserungen und Einsparung das Leben des Unternehmens erheblich vereinfachen.

Hat Ihr Unternehmen auch einen Ansatz zur kontinuierlichen Verbesserung?